Bedarfsanalyse

Eine Bedarfsanalyse hilft, die Belastungssituation der eigenen Mitarbeiter nachvollziehen und geeignete Maßnahmen ableiten zu können. So stellen wir sicher, dass das vorhandene Budget ökonomisch eingesetzt wird. Bedarfsanalysen sollten branchenspezifisch durchgeführt werden, um die relevanten Arbeitsbedingungen abzudecken und Aussagen für die Praxis treffen zu können. Folgende Elemente werden dabei berücksichtigt:

 

  • Belastungszustand (Bewegungsapparat, Workload, Stress)
  • Arbeitsverhältnisse (Arbeitsplatzgestaltung, Ressourcen, soziale Unterstützung)
  • Arbeitszufriedenheit (Anforderungsniveau, Zusammenarbeit mit Kollegen und Vorgesetzten)
  • Organisation von Angeboten (Uhrzeiten, Anmeldeoptionen, Persönliches)

 

movement24 übernimmt die vollständige Organisation, die Durchführung und anschließende Auswertung der Bedarfsanalyse.

Keyfacts der Bedarfsanalyse

  • Online- und/oder Printbefragung mit zertifiziertem Fragebogen aus Kooperation mit der Technischen Universität München
  • Ermittlung des Status Quo und Benchmarking des Gesundheitsstatus des Unternehmens
  • Auswertung der Analyse inklusive Erstellung und Präsentation eines Ergebnisberichts
  • Evidenzbasierte Maßnahmenableitung für effizienten Einsatz des vorhandenen Budgets
ab 1.490 €