Umsetzung

Auf Grundlage der Ergebnisse aus Bedarfsanalyse, Bestandsaufnahme und weiteren unternehmensspezifischen Daten werden gesundheitsförderliche Maßnahmen abgeleitet. Diese sind einerseits abhängig von den jeweiligen Rahmenbedingungen des Unternehmens, wie den vorhandenen Räumlichkeiten, den Arbeitszeiten der Mitarbeiter und dem möglichen Umfang eines Gesundheitsprogramms.

Andererseits können die unterschiedlichen Schwerpunkte über verschiedene Formate im Unternehmen angeboten werden. Sowohl Kursangebote, als auch Workshops, Vorträge oder Gesundheitstage eignen sich, um Bewegung, Ernährung, Arbeitsplatzergonomie und Stressmanagement im Betrieb zu integrieren. Erfahren Sie hier, wie vielfältig die einzelnen Themenbereiche sind und informieren Sie sich über die konkreten Möglichkeiten für Ihr Unternehmen.

Mehr erfahren