Ergonomieberatung bei MDC Power

Ergonomieberatung bei MDC Power

Sie bauen jeden zweiten Mercedes-Benz-Motor und wurden im Produktionsbereich unlängst als „Beste Fabrik“ des Jahres 2016 ausgezeichnet. Dabei setzt die MDC Power GmbH aus Kölleda nahe Erfurt nicht nur auf die Effektivität ihrer Maschinen. Um diese beeindruckende Leistung zu erreichen und auch weiterhin ganz vorne dabei zu sein, spielt auch der Faktor Mensch eine bedeutende Rolle. Um die ausgezeichneten Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter zu sichern, wurde in Zusammenarbeit mit movement24 an der Produktionslinie des Motors OM651 eine Ergonomieberatung durchgeführt.

Das Projekt war in vier Phasen aufgebaut:

  1. Dokumentation
  2. Analyse
  3. Individuelle Coachings
  4. Ergebnisbericht

Dokumentation

In der ersten Phase des Projektes wurden die verschiedenen Arbeitsstationen hinsichtlich der Gefährdung und körperlichen Belastung beurteilt und dokumentiert. Dies ging einher mit verschiedenen Mitarbeiterinterviews.

Analyse

Im Anschluss an die Dokumentation erfolgte die Aufbereitung der Erkenntnisse und daraufhin die Erarbeitung allgemeiner Verbesserungsvorschläge. Weiterführend wurden die individuellen Mitarbeitercoachings vorbereitet.

Individuelle Coachings

Um das Bewegungsverhalten der Mitarbeiter zu verbessern wurden in Einzelgesprächen über Themen wie Bewegungsmuster am Arbeitsplatz, Einstellung der Geräte sowie Ausgleichsübungen für zu Hause gesprochen. Für die passende Ausrüstung wurde auch gesorgt: So erhielt jeder Teilnehmer des Coachings einen Faszienball. Nach vier Wochen gab es zudem die Möglichkeit, in einem Feedbackgespräch den eigenen Fortschritt zu evaluieren.

Ergebnisbericht

In der Nachbereitung wurde ein finaler Ergebnisbericht für die MDC Power GmbH erstellt. Dieser beinhaltete eine zusammenfassende Darstellung der Ergebnisse sowie weitere Handlungsempfehlungen – nicht nur für den Bereich Ergonomie, sondern beispielsweise auch für die Mitarbeiterkommunikation.

Das sechswöchige Ergonomie-Projekt, welches für movement24 im Bereich der Fabrikproduktion ein Novum darstellte, wurde von den Verantwortlichen bei MDC Power abschließend als voller Erfolg bezeichnet.