Gesundes Weihnachtsmenü

Gesundes Weihnachtsmenü

Gerade in der Vorweihnachtszeit ist es auch für uns schwer den süßen Versuchungen zu widerstehen, die an jeder Ecke lauern. Deswegen haben wir als Vorbereitung auf die Festtage ein gesundes Weihnachtsmenü zusammengestellt.

Vorspeise: Zwiebelflammbrot

Zutaten: 4 große Scheiben Dinkelbrot, 150g Frischkäse, 1 Zehe Knoblauch, 50g schwarze Oliven, 2 rote Zwiebeln, 100g geriebener würziger Käse, Pfeffer, Salz, Olivenöl

Zubereitung:

  1. Die roten Zwiebel in feine Ringe schneiden und den Knoblauch fein hacken. Anschließend mit etwas Olivenöl in der Pfanne anbraten. Währenddessen die Oliven klein schneiden.
  2. Den Frischekäse mit dem geriebenen Käse, den Oliven und den Zwiebeln in einer Schüssel mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Masse auf die vier Brote verteilen und für 15 Minuten bei 180°C im Ofen backen.

 

Hauptgang: Truthahnbraten aus dem Ofen mit geröstetem Gemüse und gedünsteten Brechbohnen an Cranberry-Sauce

Zutaten: 450g Truthahnbrust, 2 zerdrückte Knoblauchzehen, 2 TL Dijon-Senf, 4 TL gehackter Thymian, 4 TL frischer, fein gehackter Oregano, 4 EL Olivenöl, 4 TL frischer Zitronensaft, Salz und Pfeffer zum Abschmecken, 8 mittelgroße Kartoffel, 500g Hokaido-Kürbis, 40g Bohnen

Zutaten für die Sauce: 100g  Cranberries (ersatzweise Preiselbeeren), 50g Honig, 200g Äpfel (säuerlich) geschält und in kleine Stücke geschnitten, 1 TL Orangenschalenabrieb, 1 TL Nelkenpulver, 70ml Wasser

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Knoblauch, Senf, frische Kräuter, 1 EL Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel vermischen. Die Truthahnbrust mit der Mischung bestreichen und zum Marinieren für 30 Minuten stehen lassen.
  3. Die Kartoffeln schälen und zusammen mit dem Kürbis in 4 cm große Stücke hacken. Das gehackte Gemüse in eine mittelgroße Schüssel geben und Öl, Salz und Pfeffer hinzugeben und gut vermischen.
  4. Die Truthahnbrust in die Mitte eines Bräters geben. Die Kürbis- und Kartoffelstücke nach 30 Minuten dazugeben und immer wieder wenden.
  5. Den Truthahn für 45-60 Minuten im Ofen braten bis er gar ist.
  6. Währenddessen den Honig im Wasser auflösen und die Cranberries und Äpfel dazugeben. Bei schwacher bis mittlerer Hitze.unter Rühren ca. eine Viertelstunde köcheln lassen, bis die Soße eingedickt ist. Zum Schluss Orangenschale und Nelkenpulver dazugeben.
  7. Die Brechbohnen waschen und die Enden entfernen. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Bohnen je nach Vorliebe für ca. 5 Minuten kochen.
  8. Die Truthahnbrust in Scheiben schneiden und mit dem gerösteten Gemüse und den gedünsteten Brechbohnen sowie der Cranberry-Sauce servieren und genießen!

 

Nachspeise: Beeren-Schicht-Dessert

Zutaten: 800g Naturjoghurt, 500g Beeren (tiefgekühlt)

Zubereitung:

  1. Die Beeren in einem Mixer pürieren.
  2. Dann den Joghurt abwechselnd mit dem Beerenpüree auf vier kleine Schüsseln verteilen.
  3. Das Dessert mit ein paar Beeren garnieren.
  4. Vor dem Servieren 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.