Unser Tipp für die Festtage

Unser Tipp für die Festtage

Goldene Zeiten brechen an

In der kalten Jahreszeit haben wir das Rezept für die Goldene Milch wieder ausgepackt. Denn besonders jetzt schützen uns Kurkuma und Ingwer vor Erkältungen und Husten mit ihrer entzündungshemmenden Wirkung. Die Goldene Milch ist somit ein wahrer Immun-Booster und macht dem weihnachtlichen Nachmittagskaffee an den Feiertagen zweifelsfrei Konkurrenz.

Zutaten für 1-2 Tassen:

1 EL Kurkuma-Pulver

120ml Wasser

1-2 TL frisch geriebenen Ingwer

1 Prise Muskatnuss

1 Prise Zimt

1 TL Kokosöl

350ml Hafermilch

Agavendicksaft nach Belieben

 

Zubereitung der Kurkumapaste

Die Basis der goldenen Milch ist die Kurkumapaste. Zur Zubereitung 120ml Wasser mit 1 EL Kurkuma-Pulver in einen Topf geben. Das Stück frischen Ingwer schälen, auf einer ganz feinen Reibe raspeln und ebenfalls in den Topf geben. Eine Prise Muskatnuss hinzufügen und alles langsam unter Rühren aufkochen. Nach etwa zehn Minuten entsteht eine noch leicht flüssige Paste.

Tipp: Die Kurkuma-Paste eignet sich in einem Einmachglas auch prima als kleines Geschenk aus der Küche.

Zubereitung einer Tasse Goldene Milch

350ml Hafermilch erwärmen und aufschäumen. Kurkuma-Paste nach Belieben einrühren.  Als Topping eine Prise Zimt und frisch gemahlenen Pfeffer hinzufügen. Wer mag, kann sich die Goldene Milch noch mit etwas Agavendicksaft versüßen.