Gesundheitstag bei der AWO Schwaben

Gesundheitstag bei der AWO Schwaben

Die Geschäftsstelle der AWO Schwaben organisierte zum Endes letzten Jahre das erste Mal einen Gesundheitstag für ihre Mitarbeiter. Dabei durfte natürlich auch movement24 nicht fehlen und unterstützte mit Aktionen, wie Yoga-Einheiten, einem Ernährungsvortrag oder Informationen zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement. Außerdem haben wir den Mitarbeitern den Umgang mit der FitBox gezeigt.

Die Einrichtung in Augsburg hat für ihre Mitarbeiter FitBoxen gekauft, die ihnen am Arbeitsplatz zur Verfügung stehen. In diesen befinden sich Therabänder, Faszien-Tools und ein Übungsbooklet zur Anwendung mit Erklärungen sowie Trainingsplänen. Damit den Mitarbeitern die Anwendung so leicht wie möglich fällt, war Philipp Heß als Sportwissenschaftler und Berater den ganzen Tag vor Ort. Am Infostand „Mobility Check“ konnte jeder Mitarbeiter seine Beweglichkeit testen und Übungen lernen, um diese eventuell zu verbessern. Zusätzlich gab es zwei Workshops, in denen die Teilnehmer erfuhren, wie sie mit dem Equipment und dem Übungsbooklet aus den FitBoxen kleine, aber effektive Bewegungspausen in der Arbeitsalltag integrieren können.

Um im Alltag gesund und ohne Beschwerden seiner Arbeit nachgehen zu können, muss man nicht jeden Tag 30-60 Minuten Sport am Stück machen. Wichtiger sind viele kleine Bewegungspausen in den Alltag einzubauen. Mit der FitBox haben die Mitarbeiter der AWO Schwaben genau dafür nun ein optimale Unterstützung an der Hand.